· 

Büro-Helferlein

Wenn die Zettel sich mal wieder stapeln...

Material:

  • Altpapier (am besten farbig)
  • altes Buch (nicht zu dünn)
  • Sprayfarbe
  • Heißkleber
  • (Karton/Klebestift bei Bedarf)

Werkzeug:

  • Lineal
  • Schere/Cutter/Schneidemaschine
  • Bleistift
  • Wäscheklammern
  • Heißklebepistole

  1. Blüten falten: Für die Blüten je 4 Quadrate zuschneiden: 5 cm; 5,5cm und 6 cm Seitenlänge. Ausgeschnittene Quadrate nach Bildanleitung falten. Jedes Blütenblatt für sich mit etwas Heißkleber versehen und mit einer Wäscheklammer kurz trocknen lassen. Vier Blütenblätter zu einer ganzen Blume zusammenkleben.
  2. Blütenkringel machen: 6 Papierstreifen schneiden (Maße ~1cm x 21 cm).Jeweils drei Papierstreifen miteinander verbinden und mit der Schere wie Geschenkband kringeln lassen.
  3. Buch falten: Für den Halter mit Bleistift eine kleine Faltlinie an der Buchseite anzeichnen. Alle Seiten bis zu dieser Stelle einfalten.
  4. Einband kürzen: Den überstehenden Einband abschneiden.
  5. Einfärben: Anschließend die Seiten des Halbrunds farbig besprühen.
  6. Stabilisieren: Falls notwendig kann die Form mit einem Karton an der Unterseite stabilisiert werden.
  7. Zusammenfügen: Die gefalteten Blüten und die Kringel an den Halter kleben.

Tipp: Sollte das Maß des Buches zu groß sein, kann man es vorher fest zusammengenommen auch auf die passende Größe sägen. Maße hier sind: 7,3 cm x 15 cm

Kommentar schreiben

Kommentare: 0