THEATER


Vom Kellergewölbe bis zum Stadtpark, hier seht ihr eine Auswahl meiner Lieblingsstücke, bei denen ich seit 2011 die Bühne und/oder die Kostüme gestaltet habe. Besonders Projekte abseits der klassischen Bühne waren eine spannende Herausforderung. 

Kinderstadt

Was ist eine Kinderstadt?

Utopien werden geträumt, Visionen erprobt und verschiedene Gesellschaftsformen erforscht. Im Kick Off der Kinderstadt werden die Ergebnisse der Öffentlichkeit präsentiert. Von Kindern entworfene Häusermodelle, Theaterstücke und vieles mehr können dabei bestaunt werden. 

 

 

Mehr...


Schlaflos in Ingolstadt

Poetische Reise im Glanz der Sterne.

Eine szenisch-musikalische Luftbespielung von Schutz-, Erz- und anderen Engeln. Das Theater erobert die Stadt und alles wird Bühne. Seufzen und Wünschen, Himmel und Hölle - alles ist möglich. 

 

 

Mehr...


Geheime Gärten

Zum Saisonauftakt lockt das Stadttheater Ingolstadt zu einem verträumten Spaziergang in die "Geheimen Gärten". Der Stadtpark im Künettegraben verwandelt sich dabei in ein Wunderland der Märchen, Urban Gardening, Literatur und der biblischen Geschichten.  

 

 

 

Mehr...


Wo liegt der Hund

Eine Neuinterpretation der Gefühle einer jungen Generation zum 2. Weltkrieg. Vom Überfluss des geschichtlichen Wissens bis zur emotionalen Sprachlosigkeit nähert sich diese Stückentwicklung einem ernsten 'Thema von ungewöhnlichen Seiten. 

 

 

Mehr...


Avantgarde

Ein szenisches Downtown-Projekt mit Texten von und über zwei berühmte Avantgardistinnen: Marieluise Fleißer und Elfriede Jelinek. 

 

 

 

 

 

 

Mehr...


Die Wanze

"Ich heiße Muldoon, Wanze Muldoon. Ich bin Schnüffler - Privatdetektiv."

Packender Insektenkrimi von einem einzigen Schauspieler gespielt und erzählt. Achtung! Diese Räuberpistole hat Kultcharakter.

 

 

 

Mehr...